StartseiteAnforderungenLeistungenHaustürkonfiguratorProdukteÜber unsReferenzenKontakt

Neue Maßstäbe für Ihre Sicherheit

 

 

Das steigende Sicherheitsbedürfnis von Bauherren und Nutzern privater und öffentlicher Bauten erfordert Antworten von Planern und Technikern ebenso wie von Fenster- und Türherstellern. Mit ausgereiften Systemen für mehr Sicherheit am Gebäude werden die Hersteller den wachsenden Anforderungen gerecht. Hier zählen einbruchhemmende Fensterbeschläge zu den Lösungen, die der Markt fordert.

Die Daten der Polizei-Statistik sind eindeutig: Die meisten Einbrüche erfolgen nicht nachts, sondern am Tag zwischen 12:00 Uhr und 20:00 Uhr. In erster Linie werden Terrassentüren und Fenster von Einfamilienhäusern aufgehebelt. Wohnungseinbrüche geschehen in Deutschland jährlich mehr als 100.000 mal, die Aufklärungsquote liegt bei 19 Prozent.

 

 

 

 

 

 



Fensterbeschlag von Winkhaus WK2 mit Systemprüfung

Beschlag "activPilot" setzt neue Sicherheitsmaßstäbe



Winkhaus stellt uns einen Beschlag zur Verfügung, der für die Verwendung in Fenstern der Widerstandsklasse 2 nicht nur vorbereitet, sondern auch umfassend geprüft ist.
Die am Institut für Fenstertechnik Rosenheim (IFT) durchgeführten RC2 Systemprüfungen ermöglichen die Herstellung von RC2 Fenstern mit unterschiedlichen Öffnungsarten und Profilsystemen in allen Größen. Die bislang üblichen Einzelprüfungen erstreckten sich nur auf die Eigenschaften des geprüften Fensters. Wir als Verarbeiter des activPilot Beschlags können die Ergebnisse nutzen und damit zertifizierte RC2 Fenster fertigen.

Die IFT Prüfberichte sind für uns uneingeschränkt als Nachweis gegenüber Auftraggebern nutzbar.

Die Prüfungen umfassen eine große Bandbreite: 1-flügelig, Stulp, 2-flügelig mit Pfosten und Festverglasungen. Verschiedene Systeme mit unterschiedlichen Rahmen- und Flügelkombinationen sind möglich. Abgestimmt auf die jeweilige Anforderung kann aus unterschiedlichen Varianten ausgewählt werden.